unsere Reise ins Glück ~ DIY Hochzeitsdekoration

Moin!

Heute möchte ich dir einen kleinen und genaueren Einblick in meine eigene DIY Hochzeitsdekoration geben. Unser Thema für diesen Tag war Reise ins Glück, das lies jede menge Spielraum für tolle Bastelprojeke zu. Als Farbschema entschied ich mich für verschiedene Blautöne, Ivory und einen Hauch Silber, dazu kam dann noch der ein oder andere hellgrüne Akzent.

Unsere Location ist von sich aus schon sehr hell und hat wundervolle Kronleuchter an der Decke. Daher sollte nicht zuviel anderes von der Decke herabhängen. Ich entschied mich für Papierrosetten mit Weltkartendruck und kleine Seidenpapier Pompoms. Über die großen Fenster kamen Lichterketten und Stoffe in unseren Farben. Dazu gab es mehrere Weltkugeln, welche verschieden gestaltet an Buffet und Bar zum Einsatz kamen. Auch die Komplimente zum mitnehmen kamen sehr gut bei unseren Gästen an.

Jeder Tisch repräsentiert ein Land.

Ich wollte es nicht zu bunt und durcheinander haben, daher haben wir jedem unserer neun Tische ein anderes Land zugeordnet. Die Dekoration der Tische sah auf den ersten Blick gleich aus, hob sich aber bei genauerer Betrachtung doch voneinander ab. Und auf jedem Tisch gab es etwas zu entdecken.

Als Tischname gab es je einen kleinen Globus, der passend eingefärbt war und mit dem Ländernamen versehen. Dazu gab es Menükarten im Umriss des Landes. Die Bilderrahmen vom Möbelschweden wurden mit Glitzersteinen aufgepimt und mit landestypischen Bildern versehen.

© Kai Kutzki – linsensch.eu

Glitzernde Kerzengläser sorgten für das romantische Ambiente und kleine bunte Blumensträuße rundeten das fröhliche Thema wunderbar ab.
Außerdem fand jeder Gast ein Papierflugzeug und ein Zitat zum Thema Reise auf seinem Teller (hierbei handelte es sich immer um ein anderes Zitat).

© Kai Kutzki – linsensch.eu

Für uns war es die perfekte Dekoration, die uns beide wunderbar wiedergespiegelt hat. Um zu den Anleitungen zu kommen musst du wie immer einfach auf die blauen Links im Text klicken.

Viel Spaß beim kreativ werden.

© Kai Kutzki – linsensch.eu

2 Comments

  1. Britta
    29. August 2017 / 19:34

    Das ist ein wunderschönes Motto und du hast es einfach wunderbar umgesetzt!

  2. Anina
    31. August 2017 / 12:09

    WOW!
    Ich hab deine Bastelaktionen ja auf Facebook immer wieder bewundert. Und das Ergebnis ist einfach klasse. Ich mag die Farben und den Stil, kenne eine Hochzeit zum Thema Reise bisher nur mit Vintage Elementen aber ich finde deine Interpretation sehr gelungen.

    <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.