STOFFWINDELN


Wie bitte? Stoffwindeln?

Ja genau! Wickeln mit Stoff ist heute nicht mehr so wie vor 50 Jahren.
Tatsächlich sind moderne Stoffwindelsysteme schick und liegen voll im Trend.
Dazu sind sie ökologisch, sparen Dir Geld und sind sehr gesund für dein Baby. Das Wickeln ist übrigens genauso einfach wie das Anlegen einer Wegwerfwindel.

IMG_1070

Vier gute Gründe sich Stoffwindeln anzuschauen

Kennst du die Inhaltsstoffe einer Wegwerfwindel?
Sie enthalten einen Superabsorber, der den Urin aufsaugen soll. Leider saugt er auch alles andere auf wie z.B. die schützende Schicht der Haut. Daher haben Windelhersteller ihre Windeln mit Lotions und anderen Dingen versehen die das ausgleichen sollen.
Das kann die Haut ungemein reizen. Hast du schonmal an einer frischen Packung Wegwerfwindeln gerochen? Oder an einer vollen Urinwindel? Das riecht ganz schön chemisch.
Bei Stoffwindeln weißt du genau was an die Haut deines Babys  kommt und sie verursachen, richtig gelagert, kaum Geruch. Denn es findet keine chemische Reaktion in ihnen statt.
Noch ein Bonus: Stoffwindel Kinder haben so gut wie nie einen wunden Popo. Und das breitere Wickeln ist gut für die Hüfte.

Auf 2,5 Jahre Wickelzeit braucht ein Kind durchschnittlich 5000 Wegwerfwindeln, jeh nach Windelhersteller sind das 800-1500€ die Du allein für Windeln ausgibst.
Stoffwindeln haben einen hohen Erstanschaffungswert aber je nach System das du wählst kannst du zwischen 500 und 800€ sparen. Und bei jedem weitern Kind 800-1500€, denn die Stoffwindeln kannst du ja für ein zweites oder drittes Kind benutzen. 
Nach der Wickelzeit können sie außerdem mit einem hohen Wiederverkaufswert verkauft werden.

Wenn ein Kind mit Wegwerfwindeln gewickelt wird fällt etwa 1 Tonne Müll an.
1000kg Müll (pro Kind auf 2,5 Jahre Wickelzeit) !!! Es gibt sogar Familien die eine größere Mülltonne anschaffen müssen, weil es soviele Windeln sind. Dazu kommt leider das Wegwerfwindeln nicht besonders gut zu entsorgen sind. Würden wir sie nicht verbrennen bräuchte eine Windel 500 Jahre um zu verrotten. Leider ist auch das Verbrennen sehr problematisch, denn die Windeln brennen nicht gut und wenn sie dann brennen, pumpen sie jede menge giftiger Gase in die Luft.

Mit Stoffwindeln kannst du diese Massen an Müll vermeiden und wenn du dann noch ein zweites Kind hast summiert sich das Ganze noch einmal auf.

Stoffwindeln kommen heutzutage in vielen tollen bunten Designs und Varianten. Dazu sind sie genauso leicht anzulegen wie Wegwerfwindeln.
Mit den tollen bunten Mustern macht das Wickeln richtig Spaß und wird zur wertvollen Qualitytime für Dich und dein Baby. Denn eines dürfen wir nicht vergessen: Wickeln ist für die Kinder ein sehr intimer Vorgang der Vertrauen braucht und eure Eltern-Kind-Beziehung nochmal intensiviert.

Nach oben scrollen